Kein Vertrag = kein Anspruch? Wer haftet bei Abschleppschäden?

Wenn Ihr Auto beim Abschleppen beschädigt wird, kann es für Sie schwierig werden, den vom Automobilclub beauftragten Pannendienst auf Schadenersatz zu verklagen.  ​​​​​​

Da zwischen Ihnen und dem Abschleppunternehmen kein Vertrag besteht, fehlt die Grundlage für einen Schadenersatzsatzanspruch. Deshalb können Sie das Unternehmen nicht auf Verletzung seiner vertraglichen Sorgfaltpflichten verklagen. Ein gesetzlicher Schadenersatzanspruch sei zwar möglich, doch müssten Sie nachweisen, dass die Schäden vom Transport herrühren. Ist dies nicht möglich, besteht auch kein Schadenersatzanspruch. Den ganzen Artikel mit einem Referenzfall zu dem Thema finden Sie hier

 
 

Zurück zur Übersicht