Langzeitmiete wird nicht ohne Grund immer beliebter

Immer mehr Unternehmen erfreuen sich an der hohen Flexibilität der Langzeitmiete

Bei der Langzeitmiete werden steigende Nachfragen berichtet. Das kommt nicht ohne Grund, hohe Flexibilität wird immer wichtiger und als Ergänzung zum Leasing bietet sich die Langzeitmiete ideal an.
In den letzten zehn Jahren, ist die Nachfrage kontinuierlich gestiegen. Besonders die Flexibilität schafft eine hohe Beliebtheit in der Flottenbranche.

Alleine in diesem Jahr 15 Prozent Wachstum

Die Anforderungen an die Langzeitmietwagen ist in den letzten Jahren gestiegen. Es werden vermehrt einheitliche und individuelle Paketlösungen, bestehend aus einheitlichen Fahrzeugen mit dienstwagentypischen Ausstattungen zu einheitlichen Bruttolistenpreisen, gefordert.

Kompakt- und Mittelklasse werden am meisten nachgefragt

Beliebt sind Dieselmotoren in der Kompakt- und Mittelklasse und das am liebsten als Kombi-Variante. Wintertaugliche Bereifung wird als selbstverständlich angesehen. Unter TCO-Gesichtspunkten gewinnen die Angebote, die Komfort, Ausstattung, Sicherheit und Kosten ideal kombinieren und alle laufenden Ausgaben beinhalten. Ein weiterer Trend, zu sparsamen und kostengünstigen Fahrzeugen ist zu verbuchen.

Höhere Service Anspruch

Größtmöglicher Komfort wird auch außerhalb des Fahrzeuges angefragt - durch Reporting wird dieser sichergestellt. Wir bieten Ihnen eine persönliche und individuelle Beratung und gehen flexibel auf Ihre Wünsche ein. Ihr Verwaltungsaufwand ist so gering wie möglich. Manche Langzeitmiete Anbieter betreuen bei Bedarf Ihren gesamten Fuhrpark und übernehmen damit Leistungen wie Disposition, Buchung und Aufbereitung von Flottenfahrzeugen. Der Bedarf nach individuellen Lösungen ist enorm angestiegen.

Mehr als nur ein Trend

Für die Überbrückung von Probezeiten und saisonale Arbeiten, sowie die temporäre Mobilität von Mitarbeitern bei befristeten Projekten. In manchen Unternehmen macht die dauerhafte Vertretung von Mietwaren zur Erweiterung des Fuhrparks Sinn.

Gute Prognosen

Fuhrparkberater empfehlen Unternehmen, den Anteil von Langzeitmietwagen dauerhaft zwischen zehn und 25 Prozent zu halten, um auf kurzfristige Marktschwankungen zu reagieren.

Zurück zur Übersicht

*Alle Angaben sind ohne Gewähr