Presse

Hersteller und Händler müssten heute gemeinsam viel weiter denken, als sie das in der Vergangenheit getan haben. Künftig gebe es den einen Handel so nicht mehr wie heute. Die Elektromobilität und das autonome Fahren würden zu einen „Downstream-Effekt“ im Service führen, rückläufige Schmierstofferträge und sinkende Karosserie- und Lackumsätze seien die Folge. Deshalb habe sich der Hersteller gemeinsam mit dem europäischen Händlerverband in den vergangenen neun Monaten auf den Weg gemacht, überlebenswichtige Strategien für die Zukunft zu entwickeln.

 

Fanis, our new product manager for "Firmen-KFZ Online" started today. We are very happy to have him on board!  A new chapter for Firmen-KFZ! 

Die Mini-Niederlassung in Berlin arbeitet seit etwa zwei Jahren mit Firmen-Kfz.de. Die Vermittlungsplattform öffnet einen neuen, digitalen Kanal zu den Businesskunden.

Mobilität und die damit verbundenen Dienste werden zunehmend zu einer Leistung, die nicht nur Privatpersonen, sondern auch Firmen dann in Anspruch nehmen, wenn sie diese brauchen. Diese Entwicklung treibt die Digitalisierung in allen Bereichen des Lebens dynamisch voran [...]

Berlin, 22. November 2016 – Firmen-KFZ.de hat heute eine hohe sechsstellige Finanzierung durch private Investoren bekannt gegeben. Die Investition wurde von namhaften strategischen und Angel-Investoren mehrheitlich aus dem Automotive- und Investment-Umfeld getätigt, u.a. von Kai Bolik, Catagonia Capital, Dr. Michael Hecker, LDB Löffler, Matthias Spieß und Dr. Daniel Stelter.  

Berlin – 04. August 2016 – Onlineangebote im Bereich des Fahrzeughandels stellen nicht automatisch eine Konkurrenz zum stationären Handel dar. Ein Beispiel dafür ist das Portal Firmen-KFZ.de. Im Rahmen der IAA Nutzfahrzeuge präsentiert das Unternehmen in Halle 13, Stand E 07, sein Internetportal für die Fahrzeugsuche. Diese wurde speziell für Gewerbetreibende konzipiert, deren Anfragen qualifiziert an Partner aus dem Kfz-Handel vermittelt werden. Als Neuheit wird im Rahmen der Messe erstmals die deutschlandweite Erweiterung auf den Bereich der E-Mobilität vorgestellt.

Seit kurzem sind wir Mitglied des offiziellen Bundesverband Deutsche Startups e.V. und bei einem ersten Treffen in unserem Büro wurden aktuelle Themen behandelt. Ein besonderes Augenmerk wurde auf das Thema "Future of Mobility" geworfen um sich in Zukunft regelmäßig auszutauschen und Anregungen über das aktuelle Marktbild zu erlangen.

Mit der Frage "Wer geht denn noch ins Autohaus?" beschäftigen sich viele, wir glauben an eine Kombination aus lokalem Automobilbetrieb und Onlineberatung.

Wir haben uns für die diesjährige Startup Competition der NOAH 2016 qualifiziert und werden Firmen-KFZ.de am 9. Juni um 14:15 Uhr auf der Startup Stage presentieren!! Der Veranstaltungsort ist das Berliner Tempodrom. Wir freuen uns über eure Unterstützung, also kommt vorbei!!

Firmen-Kfz berät auf seiner Internetplattform Gewerbekunden, die ein neues Fahrzeug kaufen oder leasen wollen [...]