Ab jetzt sind wir Mitglied des Bundesverbandes Deutsche Startups e.V.

 

Seit kurzem sind wir Mitglied des offiziellen Bundesverband Deutsche Startups e.V. und bei einem ersten Treffen in unserem Büro wurden aktuelle Themen behandelt. Die beiden Geschäftsführer, Mirco Dragowski (links im Bild) vom Bundesverband Deutsche Startups und Thomas von Hake (rechts im Bild) von Firmen-KFZ.de sind die Wege einer idealen Zusammenarbeit durchgegangen. Ein besonderes Augenmerk wurde auf das Thema "Future of Mobility" geworfen um sich in Zukunft regelmäßig auszutauschen und Anregungen über das aktuelle Marktbild zu erlangen.

Im Allgemeinen ist der Bundesverband Deutsche Startups der Repräsentant für deutsche Startups und engagiert sich für ein gründerfreundliches Deutschland. Der Verband hat Vertreter in allen Bereichen Deutschlands und ein Expertenteam, dass mit allen relevanten Themen der Startup Kultur vertraut ist.

 

Mehr über den Verband erfahren Sie hier: https://deutschestartups.org

 

Zurück zur Übersicht